Max Armbrecht Leukämiehilfe e.V.

familie wieder mobilIm November 2018 hat die Max-Armbrecht-Leukämiehilfe einer Familie, deren 10-jährige Tochter aktuell im Universitätsklinikum Würzburg wegen Leukämie (voraussichtlich noch bis mindestens Juli 2019) behandelt wird, bei der Beschaffung eines Ersatzfahrzeugs unter die Arme gegriffen. Mit € 2.500,00 finanzierten wir der Familien die Hälfte des Kaufpreises für das Gebrauchtfahrzeug.

Hintergrund war ein Verkehrsunfall des Kindsvaters von der Klinik zur Arbeitsstelle, bei dem das Familienauto total beschädigt wurde. Damit die Familie möglichst rasch wieder mobil ist und regelmäßige Besuche bei Ihrer Tochter, die voraussichtlich noch bis mindestens Juli 2019 in Würzburg behandelt werden muss, gewährleisten kann, haben wir uns an der Finanzierung des Autos beteiligt.

 

© 2019 max-armbrecht-leukaemiehilfe.org | powered by einseinsvier webdesign