Max Armbrecht Leukämiehilfe e.V.

KryokonservierungIm Juli 2020 übernahm der Max-Armbrecht-Leukämiehilfe e.V. die anteiligen Kosten einer Kryokonservierung von Eierstockgewebe für eine 19-jährige Patientin in Höhe von € 197,50, die sich einer Chemotherapie und allogenen Stammzelltransplantation unterziehen musste, um der Patientin zumindest die Sorge einer möglichen Unfruchtbarkeit nach erfolgter Therapie zu nehmen.

 

 

 

© 2024 max-armbrecht-leukaemiehilfe.org | powered by einseinsvier webdesign

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.